Fangen wir einfach mal mit einer der ältesten und einer der neuesten Brücken an. Der Pont du Gard ist ein von den Römern errichtetes Äquadukt, das als Teil einer Wasserleitung nach Nîmes den Fluß Gard überspannt.
Die Brücke von Millau, zur Zeit die höchste Strassenbrücke der Welt, überspannt als Teil der Autobahn A75 das Tal des Tarn (Gorges du Tarn) und verkürzt die Fahrt von Clermont Ferrand zum Mittelmeer um 2 Stunden.



Pont du Gard Viaduc de Millau


Städte in der näheren Umgebung

Das Bild links zeigt einen Teil der Stadtmauer von Carcassonne. Die sogenannte Cité von Carcassonne ist eine vollständig erhaltene mittelalterliche Stadt, die sich zu Fuß erkunden läßt.

Der Name Roquefort ist sicherlich vielen bekannt. Dahinter verbirgt sich das Dorf Roquefort-sur-Soulzon, in dem man sich über die Herstellung des gleichnamigen Käses informieren kann.

Agde und Sète sind Küstenstädtchen mit dem bekannten touristischen Flair und langen Sandstränden. Bei Cap d'Agde gibt es auch einen Nacktbadestrand :-)

Montpellier lohnt aufgrund seiner sehr gut erhaltenen Altstadt auf jeden Fall auch einen Besuch.

Alte Römerstädte sind Nîmes mit seinem Kolosseum und dem Jupiter-Tempel sowie Orange mit seinem Amphietheater.

Weiter in Richtung der Camargue liegt Aigues Mortes mit seiner vollständig erhaltenen Stadtmauer. Nördlich von Aigues Mortes liegt Avignon mit seinen vielen gut erhaltenen Bauwerken aus dem Mittelalter einschließlich des Papstpalastes.

Dies ist nur eine kleine Auswahl. Weitere Sehenswürdigkeiten teilen wir Euch gerne bei Eurer Tourenplanung mit.



landschaftliche Sehenswürdigkeiten

Touren-Portalonboard Videos